Wohndorf Feldkirchen

Dez 4, 2010   //   by admin   //   News

Übergabe 1. Bauabschnitt

Im Süden von Feldkirchen errichtete die Fahrner GmbH als Bauträger in einer rekordverdächtigen Bauzeit ein modernes, architektonisch geprägtes Wohndorf in Niedrigenergiebauweise bestehend aus Mietwohnungen und Einfamilienhäusern.

Mit der Errichtung des „Wohndorfes“ zeigte die Fahrner GmbH, dass Kreativität und Know-How Hand in Hand gehen können. Durch die zentrale Lage, einer sehr guten Infrastruktur und den unzähligen Möglichkeiten an Aktivitäten in direkter Umgebung, bietet sich ein reichhaltiges Angebot sowohl für Aktive als auch Erholungssuchende. Diesen Aspekten verdankt die Region auch die Tatsache, dass sie sich in jüngster Vergangenheit zu einem Geheimtipp unter den Wohnungssuchenden der umliegenden Ballungszentren entwickelt hat.

Mietwohnungen – neue Wohnungen noch verfügbar!

Die ausdrucksvolle Fassadengestaltung sowie das akzentuierte Halbtonnendach verleiht dem Mehrfamilienhaus seinen eigenen Charakter. Großzügige Glasfronten sorgen für natürlichen Lichteinfall, Leichtigkeit und Transparenz. Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses befinden sich jeweils drei Wohnungen mit 46 m2 Wohnfläche, ca.100 m² Garten und überdachter Terrasse, das Ober- und Dachgeschoss wird von 4 Wohnungen mit ca. 75 m2 Wohnnutzfläche und 23 m² großen Dachterrasse definiert.

Einfamilienhaus

Individuelle, moderne Planung, Fixpreis, sowie schlüsselfertige Übergabe an den Kunden sind die Charakteristika der Einfamilienhäuser. Auf einer Wohnfläche von ca. 130 m2 und einer Grundfläche von 320 m2 bis 400 m2, sowie einem ca. 50 m2 großen gedeckten Außenbereich mit Doppelgarage hat die Fahrner GmbH bei der Konzeption der Gebäude hohe Anforderungen leistbar umgesetzt. Hochwertige Baumaterialien, flexible Anordnung der Räume und Detaillösungen versprechen geringen Wärmeverlust und optimale Nutzung.

Startschuss für 2. und letzte Bauetappe

Aufgrund der großen Nachfrage wird in einem weiteren Bauabschnitt das Wohndorf in Feldkirchen an der Donau durch 2 weitere Mehrfamilienhäuser, bestehend aus 14 Mietwohnungen, und 5 Einfamilienhäuser erweitert.

Baubeginn: März 2011.

News Archiv