Einfamilienhaus Kirchberg Thening

Okt 4, 2008   //   by admin   //   Portfolio, Privater Wohnbau

Ländlicher Flair und wohnen in Verbindung mit Identität, Gemütlichkeit und Freiheit sind die Parameter, die dem Projekt seinen eigenen Stil verleihen.

Der natürliche Hang, auf welchem sich das anspruchsvolle Einfamilienhaus sanft einfügt, befindet sich an der südlichen Randzone von Kirchberg Thening und bietet den Bauherrn sowie Besuchern einen bezaubernden Panoramablick auf die umliegende ländliche Idylle.

Bei der Durchbildung des Baukörpers, wurde größter Wert auf konsequente, architektonische Gestaltung gelegt.
Im Erdgeschoss achtete die Fahrner GmbH besonders auf einen leichten und luftigen Gesamteindruck, sowie die natürliche Belichtung, weshalb mehrheitlich das Material Glas Verwendung fand. Die Betonung im Eingangsgeschoss liegt einerseits auf dem anmutigsten Element des Hauses, dem knapp 100 m2 großen Wohn- und Essbereich, welcher über eine großzügige Terrasse und die direkte Verbindung zum entspannenden Grünbereich optisch verlängert wird, als auch dem angrenzendem rundum verglasten Spa-Bereich mit Sauna, Pool und Ruheraum.

Charakteristisch für das Obergeschoss ist, abgesehen von dem großen quadratischen Foyer im hinteren nördlichen Viertel, welches sich farblich vom restlichen Bauwerk abhebt, die knapp 30 m2 große Dachterrasse, mit unvergesslichem Ausblick auf die umliegende Landschaft.

Bei der Konzeption des Gebäudes hat die Fahrner GmbH die gewünschten Anforderungen unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit umgesetzt. Hochwertige Baumaterialien, kompakte Anordnung der Räume und Detaillösungen versprechen geringen Wärmeverlust und optimale energetische Nutzung des Gebäudes.

News Archiv